U16A: Ein Kantersieg im Derby

In einem sehr einseitigen Derby setzt sich der HC Rychenberg auswärts gegen die Kloten-Dietlikon Jets mit 25:3 durch. Dank dem auch in dieser Deutlichkeit verdienten Kantersieg bleibt er nach sechs Runden verlustpunktloser Tabellenführer.

Eines gleich vorweg: Ein 25:3 sollte es in einer Leistungsstufe nicht geben und stellt der Gruppe 2 der U16A-Junioren kein gutes Zeugnis aus. Das Resultat ist jedoch ein mehr als deutliches Indiz für die Zweiklassengesellschaft, die sich nach nur sechs Runden abzeichnet. Zwischen dem Sechsten und Siebten klafft eine kaum mehr zu schliessende Lücke von neun Punkten.

25:3. Das Resultat spricht Bände. Was gibt es da hinzuzufügen? Eigentlich nicht viel, ausser fünferlei: Erstens startete der HCR ausreichend seriös gegen den punktelosen nunmehrigen Tabellenletzten. Zweitens hörte er auch dann nicht auf, den Torabschluss zu suchen, als die Partie längst entschieden war – zeitweilig freilich gar eigensinnig. Drittens trugen sich zwölf der 16 Feldspieler in die Liste der Torschützen ein. Viertens hätte Ilja Brunner, der ab Spielhälfte das HCR-Tor hütete, um ein Haar sein Versprechen von zwei Assists eingelöst. Sein steil geschickte Stürmer vergab aber zweimal solo vor Klotens Goalie. Und fünftens darf sich die Mannschaft von Martin Oesch ob des klaren Sieges nichts einbilden, denn sonst wird es ein böses Erwachen geben. Die nächsten Gegner Chur und Malans werden von ganz anderem Kaliber sein.

Autor: René Bachmann

Jets – HC Rychenberg Winterthur 3:25 (0:3, 2:9, 1:13)

- Tore: 12. Cosandey (Reich) 0:1. 16. (15:47) Parpan (Hocevar) 0:2. 17. (16:04) Cosandey (Bandschapp) 0:3. 23. Mathis (Egli) 0:4. 24. Stragiotti (Bosshard!) 1:4. 26. (25:46) Fankhauser 1:5. 27. (26:20) Parpan (Freitag) 1:6. 27. (26:58) Reich (Jan Furter) 1:7. 29. Bandschapp (Friedli) 1:8. 32. (31:07) Pierdomenico (Huser; Ausschluss Schumacher) 2:8. 32. (31:36) Kümmerli (Egli) 2:9. 34. Reich 2:10. 36. Bandschapp 2:11. 37. Freitag (Ammann) 2:12. 44. (43:25) Peter (Cosandey) 2:13. 45. (44:05) Egli (Jan Furter) 2:14. 46. Hocevar 2:15. 47. Peter 2:16. 49. Peter (Cosandey) 2:17. 51. (50:49) Imholz 3:17. 52. (51:01) Peter (Reich) 3:18. 52. (51:52) Jan Furter (Egli) 3:19. 53. (52:05) Parpan 3:20. 53. (52:36) Reich (Bandschapp) 3:21. 53. (52:49) Mathis (Fankhauser) 3:22. 55. Peter (Reich) 3:23. 57. Parpan (Hocevar) 3:24. 58. Reich (Peter) 3:25. - Strafen: 1x2 Minuten gegen Kloten, 4x2 Minuten gegen Rychenberg. - Rychenberg: Baumann (31. Brunner); Hocevar, Ritzmann; Bandschapp, Friedli; Fankhauser, Mathis; Freitag, Parpan, Ammann; Peter, Reich, Cosandey (21. Egli); Jan Furter, Kümmerli, Schumacher (41. Cosandey). - Bemerkungen: Rychenberg ohne Kägi, Lor (Ferien), Boman, Sutter (U18), Büchli (überzählig) und Florin Furter (neu U16b). Rychenberg durchgehend mit drei Linien. 2. Lattenschuss Reich. 27. Pfostenschuss Reich. 27. Time-out Kloten. 41./53. Goaliewechsel Kloten.

Tabelle U16A

alle Sponsoren

Platin

Gold