Enttäuschende Niederlage

Der HC Rychenberg Winterthur verliert gegen Chur Unihockey mit 4:8. Beide Teams konnten das erste Drittel resultatmässig ausgeglichen gestalten. Im zweiten Spielabschnitt schenkten die Churer den Eulachstädtern gleich 3 Tore ein und zogen erstmals davon. Die Bündner erhöhten bis zur 58. Minute kontinuierlich auf 8:2. Winterthur betrieb mit zwei Toren in der Schlussminute noch Resultatkosmetik, konnte das Spiel aber nicht mehr drehen.

HC Rychenberg Winterthur - Chur Unihockey 4:8 (2:2, 0:3, 2:3)

AXA Arena, Winterthur. 694 Zuschauer. SR Brunner/Büschlen.

Tore: 1. K. Oesch (M. Lindgjerdet) 1:0. 11. L. Conrad (N. Conrad) 2:0. 14. D. Decasper (S. Cavelti) 2:1. 17. M. Stucki (G. Amato) 2:2. 22. S. Cavelti (M. Stucki) 2:3. 27. G. Amato (D. Decasper) 2:4. 28. M. Rieder (T. Mettier) 2:5. 48. M. Rieder (N. Monighetti) 2:6. 58. S. Cavelti 2:7. 58. M. Stucki (D. Decasper) 2:8. 59. N. Püntener (K. Oesch) 3:8. 60. N. Conrad (M. Lindgjerdet) 4:8.

Strafen: keine Strafen. 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

HIGHLIGHTS #HCRCHUR

STIMME ZUM SPIEL #HCRCHUR

BILDERSPIEL #HCRCHUR


Nächstes Heimspiel:

HC Rychenberg Winterthur vs. UHC Thun

Sonntag, 24. Oktober 2021, 17.00 Uhr

ONLINE-TICKET

alle Sponsoren

Platin

Gold